≡ Menu

Das diesjährige Sommerfest unserer Coachingausbildung

Hans-Georg Huber

Auch diesmal gab es am Vormittag wieder einen spannenden inhaltlichen Input. Friederike Anslinger-Wolf, meine Co-Trainerin in der Coachingausbildung hielt einen Vortrag zum Thema „Wenn das 3. Objekt eine eigene Meinung hat“.

Alleine das Thema „3. Objekt“ wäre schon spannend genug, denn dies ist ein wichtiger methodischer Baustein in unserer Ausbildung. Aber es kam noch ein weiterer Faktor hinzu. Denn ein Spezialgebiet von Friederike ist die Einbeziehung von Pferden im Einzel- und Teamcoaching, und die haben ihren ganz eigenen Willen. Wir haben viel gelacht, aber vor allem auch viel gelernt.

Das Wetter macht wirklich, was es will. Waren es beim letzten Sommerfest knapp 40 Grad, hatten wir diesmal angenehme Temperaturen und Sonnenschein. Bis das Mittags-Buffet eröffnet war und wir gemütlich im Garten mit dem Essen anfingen. Beim fünften Bissen kam der Regen. Also ging es drinnen weiter und es folgte ein lockerer Indoor-Nachmittag mit anregenden Gesprächen und Diskussionen.

Es war mal wieder ein richtig schönes Beisammensein jenseits der Ausbildungsworkshops. Ein herzliches Danke an alle, die da waren und zum Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Sommerzeit!

Hans-Georg Huber

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag teilen